Rohkakao Chili von Giulia Raw Chef

ROHKAKAO CHILI MIT MANGOSALSA UND CASHEW-CRÈME FRAÎCHE

Süß, salzig, tangy und einfach lecker!

 

Giulia Raw Chef (Facebook) ist Expertin im Bereich der veganen, rohen Ernährung. Passend zur Sommersaison hat sie ein besonders leckeres und innovatives Rezept mit extra vielen goodmoodfood-Zutaten für Euch kreiert! Veganes Chili mit Rohkakao Pulver, Coco Aminos und Kokosblütennektar, selbstgemachter fruchtig-saurer Mangosalsa und Cashew-Crème-Fraîche. Suchtpotential garantiert 😀 ! 

Rohkakao chili

Zutaten:

Für das Chili

315g gehackte Tomaten aus der Dose
200g Schwarze Bohnen Tempeh von Ministry of Cultures
150g Süßkartoffeln
100g Paprika rot
40ml Coco Aminos 
25ml Kokosblütennektar
15g Rohkakao Pulver
30ml Limettensaft
300ml Wasser
30g Rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3g Chili Gewürzmischung „Rodriguez“ von Sonnentor
3g geräucherte Paprika (Pulver)
Eine Prise Salz
20ml Extravirgin Olivenöl

Mangosalsa

Für die Mangosalsa

Zutaten für 160g Mangosalsa

75g frische Mango
35g getrocknete Mango
1g Cayenne Pulver
1g frischer Koriander
10g rote Zwiebel
10ml Limettensaft
50ml Wasser
0.5g Salz

Für die Cashew Crème-Fraîche

60g Cashew Kerne
20g Zitronensaft
50ml Wasser
10g Hefeflocken
2g frische Minze
Eine Prise Salz

Cashew Creme Fraiche

Zubereitung:

Rohkakao Chili

Paprika, Süßkartoffeln und Tempeh in etwa 2cm grosse Stücke schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und mit dem Olivenöl in eine Pfanne geben und anbraten. Wenn die Zwiebeln anfangen leicht bräunlich zu werden, das Tempeh dazugeben und mit braten, bis alles ein wenig Farbe bekommt (5-6 Minuten). Die gehackten Tomaten dazugeben und gut vermengen.

Coco Aminos, Rohkakao Pulver, „Rodriguez“ Gewürzmischung und geräuchertes Paprikapulver in dieser Reihenfolge in eine Schüssel geben und gut vermischen. Die Mischung in die Pfanne geben und alles gründlich miteinander vermischen. Süßkartoffeln und Paprika dazugeben, nochmals gut vermischen und dann Wasser hinzugeben. 15 Minuten auf mittlerer Hitze kochen lassen, Kokosblütennektar zugeben und weiter kochen, bis es schön eingedickt ist. Zum Schluss Limettensaft dazugeben. Mit Salz abschmecken.

Mango Salsa

Koriander gut waschen und trocken schütteln. Dann die Blättchen abzupfen.

Alle Zutaten in einen Mixer geben und cremig pürieren. In eine Schüssel geben, abdecken und in Kühlschrank stellen. Eine Woche haltbar.

Cashew Crème-Fraîche

Cashew Kerne in ein Gefäß mit der 4-fachen Wassermenge geben und 6 Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Nach der Einweichzeit die Cashew Kerne in einem Sieb unter fließendem kalten Wasser abspülen. 

Minze gut waschen und trocken schütteln. Dann die Blättchen abzupfen.

Alle Zutaten in einen Mixer geben und cremig pürieren. In eine Schüssel geben, abdecken und in den Kühlschrank stellen. Eine Woche haltbar.