CASHEW COOKIE DOUGH BALLS — Rezept von Laura Wolf

ZUTATEN (für ca. 24 Bällchen) 

200g Cashewkerne — 100g Haferflocken —  6 EL Ahornsirup (alternativ auch Agaven- oder Reissirup) — 1 gute Prise Salz — 2 Msp. Vanille (gemahlen, alternativ Vanilleextrakt) — 4 EL rohe Kakaonibs — 2 EL Wasser

ZUBEREITUNG

Cashewkerne und Haferflocken in einem Mixer (sollte genug Power haben) geben und solange mixen, bis ein feines Mehl entsteht und beides gut miteinander vermischt ist.

Das Cashew-Haferflocken-Mehl mit den restlichen trockenen Zutaten gut vermischen und anschließend die feuchten Zutaten dazugeben. Nochmals alles gut miteinander verrühren.

Den Teig solange kneten bis die typische “Cookie Dough” Masse entsteht und sich Kugeln drauf formen lassen. Ggf. kannst du noch etwas mehr Wasser dazugeben, sollte der Teig sich noch nicht richtig anfühlen. Aber sei vorsichtig, dass du nicht zu viel Wasser dazugibst (Esslöffelweise).

Den Teig in in ungefähr Tischtennis-Ball-große Kugeln formen – fertig ist der Keksteig, den du ganz ohne schlechtes Gewissen vernaschen darfst

Tipp: Die Kugeln können in einer gut verschlossenen Dose im Kühlschrank gute 1-2 Wochen aufbewahrt werden und bleiben so schön weich.

Rezeptentwicklung, Texte und Fotos von Laura Wolf 

21,95 

21,95  / kg

12,95 

25,90  / kg

Angebot!
9,95 

33,90  19,90  / kg